Kategorien
Blog

Fähre mit Hund – Mit dem Wohnmobil und Hund auf der Fähre

Wie funktioniert das eigentlich mit der Fähre? Diese Frage musste ich mir vor Kurzem stellen, als es mit dem Camper nach Sardinien ging. Dort bekommst du den Camper wohl oder übel nur mit der Fähre hin. Wie immer bin ich an das Ganze sehr blauäugig herangetreten. Ich hab einfach bei Google “Fähre Livorno – Olbia” eingeben und schon kamen einige Webseiten, wo man sich ein Ticket kaufen konnte. Mein Ticket hab ich dann über Directferries.com gebucht.

Da ich den Rest der Familie erst in Olbia am Flughafen wieder antreffen werde, hab ich mir gedacht, ich schreibe meine Erfahrungen der Überfahrt hier auf und kann so manche Fragen beantworten.

Allgemein zur Fähre

Allgemein gibt es nicht viel zu sagen. Die Fähre selber kann man sich wie einen etwas besseren Linienbus vorstellen. Wer Luxus wie auf einem Kreuzfahrtschiff erwartet, wird zumindest auf den kürzeren Fahrten enttäuscht werden. Aber man fährt ja nicht für die Fährenfahrt in den Urlaub ;-).

Kann man Hunde auf Fähren nehmen?

Ja! im Prinzip kann man auf so gut wie jede Fähre Hunde mitnehmen.

Welche Fähre ist für Hunde geeignet?

Am wichtigsten ist es vor jeder Buchung im vorhinein abzuklären unter welchen umständen dein Hund dich begleiten darf.

Verladung

Nachdem ich mit unserer Hündin eingecheckt habe, wurden wir auch sehr schnell verladen. Die Verladung ging sehr schnell, sodass wir uns dann auch gleich auf die Suche nach einem netten Plätzen machten. Weil ich so ein Sparfuchs bin, gibt es für uns weder Kabine noch Sitzplatz, sondern nur auf deck :-).

Nachdem wir uns einen schönen Platz gesucht haben, konnten die 9 Stunden Überfahrt genießen und unsere Vorräte plündern. Ruby, meine Hündin war mehr als entspannt. Nur das Treppensteigen machte ihr nicht so viel Spaß.

Sie ließ sich dann einfach Schultern und sich hochtragen.

Ein paar Dinge, die ihr beachten solltet, wenn ihr mit Hund auf der Fähre reist. Der Hunde darf sich nicht überall auf der Fähre aufhalten. Es gibt immer die Möglichkeit, Hunde in Kabinen oder auf Deck mitzunehmen. Mann könnte den Hund auch die 9 Stunden in einen Zwinger stecken, das konnte ich unserer Lady aber nicht antun. Darum haben wir einfach oben am Deck gechillt.

Direkt mal nach der Fähre suchen.

Auf der Fähre werden einem alle Wünsche erfüllt. Man kann dort im Pool schwimmen oder sich mit Essen versorgen, einfach in der Sonne liegen oder sich in die Kabine zurückziehen. Mit Hund muss man sich etwas umsehen.

mit dem Hunde an Deck Gassi gehen! Wo pinkelt mein Hund auf der Fähre?

Jetzt kommen wir aber zur wichtigsten und sicher interessantesten Frage, die sich Hundebesitzer stellen. Wie und wo kann mein Hund auf der Fähre seinem Geschäft nachgehen. Tja! Es gibt auf dem Oberdeck der Fähre immer wieder, ich würd sie mal als Hundetoiletten bezeichnen, stellen, wo sich die vierbeinigen Passagiere erleichtern können.

Im Normalfall riechen diese Plätze so verführerisch, dass nicht lange motiviert werden muss, damit es läuft. Allerdings sehen diese wenig einladend aus. Ich weiß nicht wie, aber meine Hündin hat es die gesamte Überfahrt geschafft, nicht aufs Klo zu gehen. Weder bei der Hin noch bei der Rückfahrt. Einfach eine Dame :-D.

Fährt man nachts so wie ich ohne Kabine, kann man sich zu späterer Stunde ins Kaffee schleichen. Offiziell sind Hunde dort aber verboten. Dort kann man etwas die Augen schließen und sich ausruhen.

Eines noch! Mir wäre das Hundeklo an Deck weit lieber gewesen als die Toiletten für Zweibeiner, die machen weit mehr Dreck als die Vierbeiner.

Nach der Überfahrt ging es in Olbia gleich ans Verlassen der Fähre. Also ich Hund geschultert und auf den Weg zum Bus gemacht. Das Ausladen ging fast genau so schnell wie das Einladen. Einzig das Rangschieren fällt manchen nicht so leicht, obwohl die Fähre Krieg ist, wird es doch ganzschön eng.

Das Verlassen der Fähre hat ca. 1 Stunde gedauert. Nachdem wir den Hafen verlassen haben, sind wir gleich an den Strand gefahren, um dort die Nacht und den Vormittag zu verbringen, bevor ich mich auf den Weg zum Flughafen mache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.